Dauer:
1 Tag
Wärme- und Kälte­versorgung

1x1 der Wärme- und Kälteversorgung

Seminarinhalt

Die CO2-bedingten Klimaveränderungen führen zu einem Umdenken beim Einsatz fossiler Energieträger. Auch die steigenden Kosten für die Primärenergieträger sowie die einseitige Abhängigkeit von einigen wenigen Förderländern tragen zu dieser Entwicklung bei. Daraus leitet sich das Ziel ab, die CO2-Emissionen entscheidend zu reduzieren. Hierzu werden die verschiedensten Maßnahmen in Angriff genommen: Einsatz regenerativer Energieträger, Übergang von zentralen zu dezentralen Erzeugerstrukturen, Steigerung der Energieeffizienz in der Energieanwendung, Entwicklung neuer Technologien sowie die Reduzierung von Energieverlusten im Transport - um nur einige zu nennen.

Das Seminar gibt einen Überblick über den Wärme- und Kältemarkt. Es werden die wichtigsten technischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Grundlagen vermittelt. Geplante und bereits realisierte Projektbeispiele geben Anregungen zur eigenen Umsetzung.

Sie haben Fragen oder wünschen eine Beratung?
Sabrina Pieruschka
Seminarkoordination
Jetzt anfragen

Zielgruppe

Vertriebsabteilungen, Shared-Service-Bereiche, Marktprozesse und Innendienst, technische Mitarbeiter, Unternehmensentwicklung – Das Seminar ist sowohl für Einsteiger als auch für Wissensauffrischer geeignet, die sich auf den neuesten Stand bringen wollen.

Methoden

  • Lebendige, praxisnahe und dialogorientierte Seminargestaltung
  • Aktives Einbinden der Teilnehmer in den Seminarablauf
  • Einräumung eines großen Zeitfensters für Fragen und Erfahrungsaustausch

Themenschwerpunkte

Überblick über den Wärme- und Kältemarkt
Rechtliche Grundlagen
Technik der Wärme- und Kälteversorgung
Wirtschaftlichkeit und Fördermittel
Vertrieb und Abrechnung
Vermarktungsmodelle
Geschäftsmodelle für Stadtwerke und Energieversorger

Unsere Referenten für dieses Thema

Unser Referent für dieses Thema

Dirk
Tiemann
Themenschwerpunkte:
Beratung von Mittelstands- und Industriekunden in den folgenden Bereichen: Ganzheitliche Energiebeschaffungsstrategie und Einkauf, Bewertung des Netzanschlusses, Strategien zur Anpassung, Steigerung der Energieeffizienz in Anlagen und Prozessen, Einführung und Aufrechterhaltung von Energiemanagementsystemen, Planung neuer Versorgungskonzepte, Seminare, Schulungen, Vorträge und Moderationen zu energiewirtschaftlichen Fragestellungen
Dipl.-Ing. (FH)
Dirk
Tiemann
Themenschwerpunkte
Bernd
Schnabel
Themenschwerpunkte:
Beratung von Energieversorgern und Stadtwerken in den folgenden Bereichen: Ausrichtung und Positionierung im Wettbewerb, Organisation, Energiedienstleistungen, Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energiemanagement, Wärmemarkt, Begleitung von Veränderungsprozessen in Unternehmen der Energiewirtschaft und der produzierenden Industrie als Berater, Seminare, Schulungen, Vorträge und Moderationen zu energiewirtschaftlichen Fragestellungen
Dipl.-Wirtsch.-Ing.
Bernd
Schnabel
Geschäftsführer und Gesellschafter der Campus-EW GmbH
Themenschwerpunkte
Sie haben Fragen oder wünschen eine Beratung?
Sabrina Pieruschka
Seminarkoordination
Jetzt anfragen

Ihre Mehrwerte mit Campus

  • Hochqualifizierte Trainer garan­tieren aus­gezeich­nete Seminar­erlebnisse durch lebendige, praxis­nahe und dialog­orientierte Seminar­gestaltung
  • Breites Themen­spektrum – unser großes und deutsch­land­weit auf­ge­stelltes Trainer- und Consul­tants­team liefert Kennt­nisse und Lösungen aus der Welt der Energie­wirt­schaft – die gesamte Energie­wirt­schaft aus einer Hand!
  • Mit unseren zukunfts­sicheren und innovativen Energie­lösungen ermöglichen wir Ihnen einen individuellen Markt­auftritt.