Dauer:
1 Tag
Wärme- und Kälte­versorgung

1x1 der Nah- und Fernwärmeversorgung

Seminarinhalt

Die Nah- und Fernwärmeversorgung gewinnt bei der Umsetzung der Energiewende durch effiziente und umweltfreundliche Wärmeerzeugung immer mehr an Bedeutung. Stadtwerke und Energieversorger sind aufgrund der Dekarbonisierungsziele der Bundesregierung zu alternativen Wärmeerzeugungsmöglichkeiten gezwungen. Die Folge hiervon sind einerseits der Ausbau bestehender Netze und andererseits der Bau neuer Nah- und Fernwärmenetze.

Im Seminar erhalten Sie einen grundlegenden Überblick zur Nah- und Fernwärmeversorgung. Die technischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Zusammenhänge werden sehr praxisnah an Beispielen dargestellt. Ein besonderer Augenmerk wird auf die kaufmännischen, abrechnungstechnischen und vertrieblichen Aspekte gelegt.

Sie haben Fragen oder wünschen eine Beratung?
Sabrina Pieruschka
Seminarkoordination
Seminar anfragen

Zielgruppe

Mitarbeiter aus allen Unternehmensbereichen, Neu- und Quereinsteiger – Das Seminar ist sowohl für Einsteiger als auch für Wissensauffrischer geeignet, die sich auf den neuesten Stand bringen wollen.

Methoden

  • Lebendige, praxisnahe und dialogorientierte Seminargestaltung
  • Aktives Einbinden der Teilnehmer in den Seminarablauf
  • Einräumung eines großen Zeitfensters für Fragen und Erfahrungsaustausch

Themenschwerpunkte

Grundlagen Nah- und Fernwärme
Wertschöpfungsstufen in der Nah- und Fernwärme
Wirtschaftlichkeit und Förderprogramme
Rechtliche Grundlagen
Nah- und Fernwärmevertrieb

Unsere Referenten für dieses Thema

Unser Referent für dieses Thema

Bernd
Schnabel
Themenschwerpunkte:
Beratung von Energieversorgern und Stadtwerken in den folgenden Bereichen: Ausrichtung und Positionierung im Wettbewerb, Organisation, Energiedienstleistungen, Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energiemanagement, Wärmemarkt, Begleitung von Veränderungsprozessen in Unternehmen der Energiewirtschaft und der produzierenden Industrie als Berater, Seminare, Schulungen, Vorträge und Moderationen zu energiewirtschaftlichen Fragestellungen
Dipl.-Wirtsch.-Ing.
Bernd
Schnabel
Geschäftsführer und Gesellschafter der Campus-EW GmbH
Themenschwerpunkte
Dirk
Tiemann
Themenschwerpunkte:
Beratung von Mittelstands- und Industriekunden in den folgenden Bereichen: Ganzheitliche Energiebeschaffungsstrategie und Einkauf, Bewertung des Netzanschlusses, Strategien zur Anpassung, Steigerung der Energieeffizienz in Anlagen und Prozessen, Einführung und Aufrechterhaltung von Energiemanagementsystemen, Planung neuer Versorgungskonzepte, Seminare, Schulungen, Vorträge und Moderationen zu energiewirtschaftlichen Fragestellungen
Dipl.-Ing. (FH)
Dirk
Tiemann
Themenschwerpunkte
Sie haben Fragen oder wünschen eine Beratung?
Sabrina Pieruschka
Seminarkoordination
Seminar anfragen

Ihre Mehrwerte mit Campus

  • Hochqualifizierte Trainer garan­tieren aus­gezeich­nete Seminar­erlebnisse durch lebendige, praxis­nahe und dialog­orientierte Seminar­gestaltung
  • Breites Themen­spektrum – unser großes und deutsch­land­weit auf­ge­stelltes Trainer- und Consul­tants­team liefert Kennt­nisse und Lösungen aus der Welt der Energie­wirt­schaft – die gesamte Energie­wirt­schaft aus einer Hand!
  • Mit unseren zukunfts­sicheren und innovativen Energie­lösungen ermöglichen wir Ihnen einen individuellen Markt­auftritt.