Dauer:
3 x 3 Stunden
Management
No items found.

Lateral, virtuell und trotz­dem erfolg­reich: Führen eines Pro­jekts in der Krise

Inhalt der Online-Schulung

Ihre Ausgangssituation:

  • Ihre Organisation ist im Energiemarkt in Ihrer Region erfolgreich etabliert, Ihr Geschäft läuft insbesondere im Commodity-Geschäft relativ reibungslos, die Kosten- und Einnahmensituation ist zufriedenstellend und auskömmlich.
  • Ihre Führungskräfte sind in der Mehrzahl seit Jahren in der Funktion, zeichnen sich vor allem durch eine hohe Fachkompetenz und Verlässlichkeit aus.
  • Die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Geschäftssäulen läuft unterschiedlich konstruktiv und ist häufig von den handelnden Personen abhängig.
  • Einige Veränderungsthemen haben Sie in den vergangenen Jahren bereits erfolgreich meist in Formen von Projekten gemeistert, gleichzeitig ist Ihnen bewusst, dass die Dynamik in den nächsten Jahren vermutlich auch im Energieversorgerbereich immens zunehmen wird.
  • Durch das aktuelle Geschehen bedingt durch das Corona-Virus sind Sie als Unternehmen, Ihre Führungskräfte und Ihre Projektleiter unvorhersehbar vor erhebliche Herausforderungen gestellt.
  • Es gilt, den Mitarbeitern auch unter den aktuell unklaren Bedingungen einen verlässlichen Rahmen zu Prioritäten, Zielsetzungen und Arbeitsfeldern zu geben.
  • Ein Großteil der Mitarbeiter streckt plötzlich im Homeoffice, was bedeutende und ganz anders gelagerte Herausforderungen insbesondere an die Projektorganisationen stellt.
  • Während ein Teil der Mitarbeiter sehr eigenverantwortlich und leistungsorientiert agiert und die Arbeitspakete abarbeitet, gibt es bei anderen einen deutlich engeren Begleitungsbedarf.
  • In den Projektteams treten erste Konflikte durch unterschiedliche Perspektiven, nicht geklärte Erwartungen und unklare Spielregeln auf. Diese Konflikte werden durch den geringen räumlichen Kontakt oft erst im akuten Geschäftsfall sichtbar, sind dann aber oft umso schwerwiegender.
  • Insgesamt sind Projekte durch die Krisensituation vor völlig andere Rahmenbedingungen gestellt und erleben eine erhebliche Erhöhung der Komplexität und ggf. auch des Erfolgsdrucks.

Das nehmen die Teilnehmer mit:

Projektleiter können sich durch einen speziell auf ihre Ausgangssituationen zugeschnittenen Trainingstag konkrete Impulse für das erfolgreiche Managen ihrer Projektsituation in der  Krise erarbeiten. Sie setzen sich mit den individuellen Herausforderungen der Projektführung in Krisenzeiten im Unterschied zur “normalen“ Projektarbeit und zur Linienführung intensiv auseinander und erweitern Ihre persönliche Handlungsfähigkeit und -sicherheit mittels konkreter Lösungsansätze und Handwerkszeuge. Das erworbenen Kompetenzen werden auch zukünftig hilfreich sein, um Krisensituationen und erste Schieflagen im Projekt erfolgreich und zielgerichtet zu bewältigen.

Sie haben Fragen oder wünschen eine Beratung?
Sabrina Pieruschka
Seminarkoordination
Jetzt anfragen

Zielgruppe

Projektleiter

Best geeignetes Online-Format

Methoden

  • Die Inhalte werden online, in kleinen Gruppen, interaktiv und eng entlang der tatsächlichen Herausforderungen und Fragestellungen der Führungskräfte durchgeführt.
  • Wir bieten Ihnen die Durchführung mittels der Plattformen Zoom, GoToMeeting, Teams oder ggf. einer bei Ihnen im Hause etablierten IT-Plattform an. Der Einsatz von Kamera und Mikrofon ist zwingend erforderlich.
  • Alle Workshops werden mit ausreichenden Pausenzeiten geplant, die ein konzentriert gemeinsames Arbeiten auch Online ermöglichen.
  • Für das Online-Training gilt eine maximale Teilnehmerzahl von 10 Teilnehmern, um eine größtmögliche interaktive Beteiligung und damit maximalen Online-Trainings-Erfolg zu ermöglichen (minimum 3 Teilnehmer).

Themen­schwer­punkte

Projektdynamiken im Unterschied: „normales“ vs. „kritisches“ Umfeld
Hintergründe, Ursachen und Notwendigkeiten unter Betrachtung der verschiedenen Ebenen der Projektarbeit
Konkrete Handwerkszeuge und Lösungsansätze, um das Projekt erfolgreich durch die Krisenzeit zu führen
Sicherstellen der nachhaltigen Verankerung in der Organisation
Kraftvolle und wirksame Führung des Projektteams in der Krisenzeit
Geschicktes Stakeholder-Management und Kommunikation als grundlegende Kompetenz
Austausch zu individuellen Praxissituationen der Teilnehmer

Dieses Seminar ist Teil der Modularen Online-Trainings-Reihe "

No items found.

"

Weitere Seminare dieser Reihe:
No items found.

Unsere Referenten für dieses Thema

Unser/e Referent/in für dieses Thema

Sie haben Fragen oder wünschen eine Beratung?
Sabrina Pieruschka
Seminarkoordination
Jetzt anfragen

Ihre Mehrwerte mit Campus

  • Hochqualifizierte Trainer garan­tieren aus­gezeich­nete Seminar­erlebnisse durch lebendige, praxis­nahe und dialog­orientierte Seminar­gestaltung
  • Breites Themen­spektrum – unser großes und deutsch­land­weit auf­ge­stelltes Trainer- und Consul­tants­team liefert Kennt­nisse und Lösungen aus der Welt der Energie­wirt­schaft – die gesamte Energie­wirt­schaft aus einer Hand!
  • Mit unseren zukunfts­sicheren und innovativen Energie­lösungen ermöglichen wir Ihnen einen individuellen Markt­auftritt.

Dieses Seminar anfragen

Sie interessieren sich für das Webinar "

Lateral, virtuell und trotz­dem erfolg­reich: Führen eines Pro­jekts in der Krise

"? Dann füllen Sie bitte untenstehendes Formular aus, um mit uns in Kontakt zu treten. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen.

Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen
Vielen Dank! Ihre Kontaktanfrage wurde von uns empfangen!
Oh nein! Irgendwas ist schiefgelaufen. Probieren Sie es bitte noch einmal!