Beratung

Energiedienstleistungen

Unsere Motivation

Durch den starken Wettbewerb in der Energiebranche und den zunehmenden Anforderungen an die Nutzung von Energie entwickelt sich ein neues Thema, mit dem sich Vertriebe Differenzieren können, die Energiedienstleistungen.
Da sich in diesem Themenfeld noch keine festen Strukturen und Produkte etabliert haben, liegt der Hauptaugenmerk auf Innovation und deren Umsetzung im Markt. Dabei ist zu beachten, das für jede Kundengruppe höchst unterschiedliche Anforderungen erfüllt werden müssen.
Wir kombinieren Energiewirtschaft, Technik, Energierecht und Vertriebskenntnis sowie ein tiefgreifendes Verständnis für die Anforderungen eines gezielten Innovationsprozesses.
Wir entwickeln mit Ihnen Ihr neues Dienstleistungsportfolio entsprechend Ihren Unternehmenszielen, sorgen für passende Partner und begleiten die Umsetzung im Markt.

Kostenoptimierung bei Steuern, Abgaben und Umlagen für produzierende Unternehmen

Der Strompreis wird von verschiedenen Umlagen, Abgaben und Steuern belastet, für die es zahlreiche Ausnahmetatbestände gibt.
Hierzu gehört die Strom- und Energiesteuer, die Konzessionsabgaben, die EEG- und KWK-Umlage sowie die Privilegierungen bei Netzentgelten.
Energiedienstleistungen, die dieses Potential nutzen, schaffen einen direkten Mehrwert beim Energiekunden.

Energiemanagementsysteme und Energieaudits

Seit Jahren ist das Thema Energiemanagementsysteme virulent. 2015 wird es nun ernst. Nicht-KMU’s sind verpflichtet noch in diesem Jahr Energieaudits durchzuführen.
Neben den Vorgaben der EU-EnergieEff-RL sind für eine sinnvolle Umsetzung die unterschiedlichen Arten von EnMS und Audits – DIN Normen, die Regelungen der SpaEfV beim Spitzenausgleich sowie die Inhalte des EDL-G zu berücksichtigen.
Für Anbieter stellt sich zudem immer die Frage, welche Leistung sollte im eigenen Haus erbracht werden und wo können Partner eingesetzt werden.

Individuelle Produkte und Services

Neben den Dienstleistungen, die auf gesetzlichen Anforderungen entstehen, sind vor allem die relevant, die interessante Alleinstellungsmerkmale in den Zielmärkten sicherstellen. Ein gezielter Innovationsprozess zur Entwicklung eines individuellen Dienstleistungsportfolios kann die Marktposition Ihres Unternehmens wesentlich stärken.
Beispiele für Dienstleistungen in der Wohnungswirtschaft sind z.B. Mieterstrom oder Quartierlösungen, altersgerechtes Wohnen, Sicherheit, Eigenerzeugung und Klimatisierung.